Christmas collect of money for Baphumelele

Weihnachtsaktion für Baphumelele, Geschenk mit sinn Weihnachten rückt näher und damit auch das Nachdenken über Geschenk für Familie, Freunde une Bekannte.Oft weiB man nicht, was man schenken soll, da wir doch meist schon alles haben.Doch wir wollen trotzdem etwas verschenken, denn die Geste zählt. Sie könnten dieses Jahr ein doppelte Geste machen.Bevor Sie irgendetwas kaufen, könnten Sie ihr Weihnachtsgeschenk mit einer Spende für einen guten Zweck verbinden.Parallel dazu bekommen Sie einen Weihnachtsbaumschmuck, welchen die Lehrerinnen aus dem Township, das Sie mit der Spende unterstützt haben, handgefertigt haben une eine GruBkarte mit information über das Projekt, welches dann die oder der …

Exhibition in Frankfurt

“Baphumelele” bedeutet Fortschritt auf Xhosa und ist gleichfalls der Name eines immer größer werdenden Sozial- projektes im Khayelitsha Township, 20 Kilometer südöstlich von Kapstadt. Khayelitsha ist eines der am stärksten verarmten Townships in Südafrika mit über einer Millionen Einwohnern und einer hohen HIV/AIDS Rate. Schät- zungen zufolge gibt es dort 14.000 AIDS-Waisen. Die meisten Bewohner in Khayelitsha leben in selbstgebauten Holz- oder Wellblechhütten, und haben keinen Zugang zu sauberem Wasser, Elektrizität oder sanitäre Anlagen. Grundbildung und Einrichtungen des Gesundheitswesens fehlen. Das Projekt Baphumelele (Baphumelele Waldorf Association/NPO) umfasst heute nicht nur ein Educare Centre (Waldorfpädagogik für rund 230 Kinder), sondern auch …

Charity theater event in Frankfurt

“Normal ist anders! ECHT!” kommt wieder!   “Normal ist anders! ECHT!” kommt wieder!   Nach fünf ausverkauften Vorstellungen und einer grandiosen Resonanz auf “Normal ist anders! ECHT!” haben wir noch zwei weitere Aufführungen im Juni 2013 am Dottenfelderhof geplant. Diesmal als Benefizveranstaltung für eine Schule in Afrika. Reaktion erhielten wir Sätze wie: “Das ging direkt ins Herz, so ehrlich, so feinsinnig, so witzig und gleichzeitig so berührend!” oder “unglaubliche Leistung, gefährliche Gradwanderung mit Takt, Gefühl und Kreativität meisterhaft zusammengefügt!” oder “Wer sich öffentlich so verletzbar und “schwach” zeigen kann, muss verdammt stark sein! Persönlich – aber nicht zu intim, berührend – aber nicht aufdringlich. Dabei richtig unterhaltsam …